Interviews

Gespräche mit Peter Feuchtwanger


Peter Feuchtwanger hat von Zeit zu Zeit Interviews gegeben, die teilweise in Zeitschriften veröffentlicht wurden, zum Teil auch Radiointerviews.

Daraus finden Sie hier eine kleine Auswahl:

Von der Intuition zur Reflexion
PETER FEUCHTWANGER, Vizepräsident der Massenet Gesellschaft, im Gespräch mit NIKOLAUS LAHUSEN zuerst erschienen in: Üben und Musizieren, 5. Oktober 1984.
Dieses längere Zeitungs-Interview ist vielleicht das bekannteste Gespräch mit Peter Feuchtwanger, es enthält viele grundlegende Gedanken und Ansichten des Pädagogen. Sein Gesprächspartner ist der leider verstorbene Pianist Nikolaus Lahusen.
[mehr dazu hier]

Weg von der Pralinenschachtel-Mentalität

Peter Feuchtwanger über Klavierrepertoire, Alexandertechnik und Fingersätze
Dies ist die ausführliche Fassung eines Gesprächs mit dem in England lebenden Musikjournalisten Hans-Theodor Wohlfahrt.
[mehr dazu hier]

Klavierspielen als die natürlichste Sache der Welt
Ein kurzes Gespräch mit der NZZ finden Sie in der Rubrik "Presse".
[mehr dazu hier]

Ein Gespräch mit Martin Schramm
Ein älteres Gespräch mit Peter Feuchtwanger im Bayrischen Rundfunk. Das Gespräch enthält gegen Ende eine Aufnahme von Peter Feuchtwanger, der seine Komposition Dhun spielt. Leider ist die Aufnahme an zwei Stellen nicht ganz vollständig.
[mehr dazu hier]

Große Pianisten der Vergangenheit
Peter Feuchtwanger im Gespräch mit Georg-Albrecht Eckle über Große Pianisten der Vergangenheit. Im Gespräch geht es vor allem um Ignaz Friedman, Joseph Hofmann, Sergej Rachmaninoff und Josef Lhevinne. Im Laufe des Gespräches werden seltene Aufnahmen vorgestellt.
[mehr dazu hier]


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken